Kreisgruppe Wolfsburg

Schmetterlinge

Schmetterlinge

Schwalbenschwanz. Foto: Bernd Kayser Schwalbenschwanz. Foto: Bernd Kayser

Wir vom BUND Wolfsburg setzen uns für den Schutz aller Insekten ein. Die Schmetterlinge liegen uns besonders am Herzen. Sie sind bei vielen Menschen beliebt und gern gesehen. Darüber hinaus reagieren Schmetterlinge sehr empfindlich auf Veränderungen und Störungen ihres Lebensraums, so dass sie gute Anzeiger dafür sind, wie es um unsere Natur steht. Zudem haben Maßnahmen zum Schutz und zur Förderung der Schmetterlinge einen "Mitnahmeeffekt", d.h. wer etwas für Schmetterlinge tut, hilft gleichzeitig auch vielen anderen Insektenarten. 

Neben der Anlage von Blühstreifen, Hecken und Streuobstwiesen führen wir Umweltbildungsveranstaltungen mit Kitas und Schulen sowie Familienprogramme durch, beraten bei der Anlage insektenfreundlicher Gärten, Schulhöfe und Firmengelände und beteiligen uns am Tagfaltermonitoring des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung.

Tagfalter-Monitoring in Wolfsburg

Kleiner Eisvogel. Foto: Tanja Radau Kleiner Eisvogel. Foto: Tanja Radau

Schmetterlinge zu beobachten macht Spaß und ist darüber hinaus auch noch sinnvoll. Denn Schmetterlinge reagieren sehr empfindlich auf Veränderung ihres Lebensraumes, da jedes Enwicklungsstadium (Ei, Raupe, Puppe, Falter) an bestimmte Bedingungen angepasst ist. Schmetterlinge sind daher gute Anzeiger dafür, wie es um unsere Natur steht.

Beim Tagfalter-Monitoring wird das Schöne mit dem Nützlichen kombiniert: Spazierengehen und bei der wissenschaftlichen Erfassung der Schmetterlinge helfen. Möchten Sie beim Tagfalter-Monitoring mitmachen, schreiben Sie uns eine Nachricht an inga.luedecke(at)bund-wolfsburg.de oder melden Sie sich im Naturschutz-Zentrum

Hier ein Bericht von Transektzählerin Tanja Radau, die seit 2016 im Hasselbachtal Schmetterlinge erfasst.

Bericht